Unterstützungsangebote

Die Schule fürs Leben

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit ist ein unabhängiger und neutraler Kooperationspartner an Schulen. Die Zusammenarbeit mit ihr ist freiwillig, vertraulich, kostenfrei und unterliegt der Schweigepflicht.

Die Schulsozialarbeit arbeitet präventiv, unterstützt in Konfliktsituationen und orientiert sich an den vorhandenen Ressourcen aller Beteiligten. Sie ist Bindeglied zwischen Schule, Familie und Jugendhilfe.

Ihr Angebot richtet sich an Schüler und Schülerinnen, deren Eltern und alle weiteren Personen, die am Schulleben beteiligt sind.

Sie schafft lebensnahe Angebote in und im Umfeld der Schule für Schülerinnen und Schüler, Eltern sowie alle, die mit Schule zu tun haben, z.B. soziales Kompetenztraining in den Klassen, Angebote für den Ganztag, Eltern-Café in der Schule und vieles mehr.

Wir arbeiten beratend, vernetzend und kooperativ

  • mit Schülern und Schülerinnen bei Problemen mit Schule, Freunden oder Familie
  • mit Eltern zur Überwindung von Schulschwierigkeiten ihrer Kinder sowie bei anderen Lebens- und Erziehungsfragen
  • mit Lehrern und Lehrerinnen in sozialpädagogischen Fragen

Wir arbeiten mit Klassen und Gruppen zu Themen wie:

  • Gemeinschaft
  • Sozialen Kompetenzen
  • Konfliktfähigkeit und
  • Respektvollem Umgang miteinander

Ansprechpartner

Herr Aap

Frau Aepker

Raum E–13
07541-38798–410

Die Schule fürs Leben

Inklusive Beschulung von Schülerinnen und Schülern

In Zusammenarbeit mit den Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren der Merianschule Friedrichshafen (SBBZ Lernen), der Janusz-Korczak-Schule Überlingen (SBBZ soziale und emotionale Entwicklung) und der Osswald-Schule Friedrichshafen (SBBZ Sprache) werden Schüler und Schülerinnen inklusiv beschult.

Schüler und Schülerinnen mit einem durch das staatliche Schulamt festgestellten Förderbedarf im Bereich des Lernens oder der sozialen und emotionalen Entwicklung werden durch Lehrer und Lehrerinnen der Merianschule und der Janusz-Korzcak-Schule begleitet.

» Merianschule » Janusz-Korzcak-Schule » Osswald Schule


Im Zentrum der inklusiven Beschulung steht neben der Begleitung, die individuelle Förderung und die Beratung von Eltern und Lehrkräften.

Dadurch können die Schülerinnen und Schüler im Klassenverband der allgemeinen Schule bleiben und dort an den schulischen Angeboten teilnehmen.

Im Rahmen des sonderpädagogischen Dienstes besteht auch für Schüler/innen ohne festgestellten Förderbedarf, deren Eltern und Lehrer/innen die Möglichkeit sonderpädagogische Beratung und Unterstützung in Anspruch zu nehmen.

Ansprechpartner

Merianschule

Frau Lang

Janusz-Korczak-Schule

Herr Backes , Frau Bosch

Osswald-Schule

Frau Ertle